BV Immobilien GmbH
BV-Immobilien - Wohlfühlen, Entspannen - Steuern sparen!
header-default

Immobilien-Info / Tipps zum Immobilienkauf

Kriterium: Lage
Das nach wie vor wichtigste Kriterium ist die Lage der Immobilie. Studien belegen, dass eine Investition in einem Wirtschaftsraum, wie beispielsweise der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen, die besten Entwicklungsperspektiven beinhaltet. Bei der Mikrolage, auch zu bezeichnen als Wohn- und Lebensnavigation, ist es besonders vorteilhaft, wenn Kriterien wie Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen, Ärzte, Apotheken, Grünflächen, etc., in Summe gut erfüllt werden können.

Kriterium: Objekt
Wir unterscheiden grob in die Objektgruppen Gebraucht-, Neubau- und erhaltungswürdige Immobilien. Letztere sind Bauwerke, die entweder unter Denkmalschutz stehen oder in städtischen Sanierungsgebieten liegen. Marktforschungen haben ergeben, dass bei diesen Kulturgütern, erbaut oft um die Jahrhundertwende (1900), das Wertsteigerungspotenzial wesentlich höher ist als bei allen anderen Objekten. Unter anderem die damalige Baukunst sowie das unvergleichliche Wohngefühl in Räumen mit bis zu 3,50 Metern Höhe, führen zu einer immensen Nachfrage nach solchen Häusern. Dies wiederum, in Kombination mit einem begrenzten Angebot, hat zur Folge, dass die Kauf- bzw. Wiederverkaufspreise und die Mieten überproportional angestiegen sind und ansteigen werden. Zudem gibt es hier einzigartige staatliche Förderungen, die eine Investition hochinteressant machen.

Kriterium: Immobilien als Kapitalanlage
Renommierte Studien belegen, dass etwa 80 bis 90 % der großen Vermögen durch Investitionen in Immobilien gebildet wurden. Das funktioniert natürlich auch im kleineren Rahmen. Sachwert schlägt Geldwert, Grundbuch statt Sparbuch, sind nur zwei Formeln, die diese Tatsache auf einen einfachen Nenner bringen. Erfolgreiche Anleger haben ihre Portfolios zu jeweils einem Drittel aus Immobilien, Aktien und Geldwerten (Sparbriefe, Festgelder, LV, etc.) aufgebaut. Bei keiner anderen Anlageform spielen Rendite, Inflationsschutz und steuerliche Vorteile so optimal zusammen und sorgen für Sicherheit und Wertsteigerungen.